Reiseziele

Jahresvorschau: Meine Sehnsuchtsziele 2017

20. Januar 2017

Das neue Jahr ist nun schon wieder drei Wochen alt, und Unruhe macht sich bei mir breit: Wohin reisen wir dieses Jahr? Was will ich sehen, was wollen wir erleben? Und wann? 2017 bietet glücklicherweise viele Brückentage und somit lange Wochenenden, die man mit etwas Glück und dem richtigen Beruf ganz dem Herumreisen widmen kann Und das habe ich vor! Wohin mich das Fernweh in diesem Jahr tragen wird, lest ihr hier.

Natürlich weiß ich am Anfang eines Jahres noch nicht genau, wann wir welche Reise unternehmen werden. Viele Faktoren sind unberechenbar, da geht es mir wie den meisten anderen. Einige Reiseziele sind jedoch schon „in Sack und Tüten“, andere geistern mir im Kopf herum und hoffen auf Umsetzung. Schließlich will dieser Blog gut gefüllt werden mit weiteren Sehnsuchtsorten und Lieblingsplätzen – und die gilt es auch in 2017 zu entdecken! Also auf, schauen wir mal, wohin die Reise geht…

Wohin führt es mich 2017?

 

Dubai

Aus einer fixen Idee wurde ein Gedanke, der sich in einer recht spontanen Buchung äußerte. Wie es manchmal so ist, waren die Umstände gerade günstig, also beschlossen wir, der einzigartigen Wüstenmetropole der Vereinigten Arabischen Emirate einen Besuch abzustatten. Denn ganz ehrlich – ich habe derzeit überhaupt keine Meinung zu Dubai.

Mag ich es oder nicht? Das ist hier die Frage…

Ich habe mich in vielen Blogs und auf Webseiten belesen, aber die Meinungen gehen zum Teil weit auseinander. Was liegt da näher, als sich selbst ein Bild zu machen und vor Ort mal zu schauen, wie sie denn ist, die glitzernde Welt der Ölmultis?! Anfang Februar geht’s los, meinen Bericht könnt ihr dann hier im Blog lesen. Ich selbst bin sehr gespannt…

 

Mallorca

Alle Jahre wieder… Obwohl ich schon so oft dort war, wird mir die Insel nie langweilig. Man ist schnell dort, und die Landschaft bleibt spannend und entdeckungsreich.

Auch dieses Jahr wieder – die Traumfinca wartet…

Auch dieses Jahr wird der Familienurlaub dort stattfinden. Wir haben eine richtige Traumfinca gebucht, und ich freue mich schon jetzt sehr darauf, Ende Juni wieder auf die Insel zu fliegen. Ob die Finca hält, was sie von den Bildern verspricht, lest ihr dann hier!

 

Provence

Auch nicht neu, aber immer wieder wunderschön. Da in den nächsten Wochen mit unserem Welpen ein neues Familienmitglied einziehen wird, werden wir die „großen Ferien“ hundefreundlich gestalten und uns in der Provence ein hübsches Quartier suchen.

Die Provence mit Vierbeiner – die Suche nach einer hundefreundlichen Unterkunft beginnt…

Ob das gelingt, werde ich hier berichten…

 

Paris

Schon seit einiger Zeit geplant, und immer noch nicht umgesetzt. Dieses Jahr wollen wir es angehen. Ich war schon zweimal dort, aber der Zauber von Paris vergeht so schnell nicht.

Der Zauber dieser Stadt ist ungebrochen

Eines der langen Wochenende bieten sich hierfür an, wir werden mal sehen, wann es passt.

 

Kalifornien

Nach meinem Roadtrip 2013 durch Kalifornien zieht es uns erneut dorthin. Vor allem San Francisco soll das Ziel sein, denn die Stadt möchte ich unbedingt nochmal sehen. Schon bei meinem ersten Besuch war ich total begeistert (siehe hier und hier). Für Kalifornien schwirrt mir noch der Gedanke mit dem Ranchurlaub durch den Kopf – da ich gern reite, kann man das vielleicht mit dem Citytrip verbinden.

Ranchurlaub und Citytrip – das wird aufregend!

Na, wir werden sehen – diese Reise ist jedenfalls fest geplant für Anfang September.  Mehr dann hier!

 

Gardasee

Eines meiner absoluten Lieblingsziele und die letzten Jahr immer mindestens einmal besucht. Dieses Jahr wollen wir nach Bardolino – und natürlich mit Hund.

Diesmal ohne Vespa, aber mit Hund…

Da wird das Vespa-Fahren leider ausfallen (hier), aber dafür erwarten uns ganz sicher tolle neue Eindrücke mit dem vierbeinigen Familienneuzugang 🙂 Mehr dann dazu hier im Blog.

 

Barcelona

Vielgeliebt, diese tolle Stadt. Auch hier sind wir Wiederholungstäter. Wie Paris wird sich für Barcelona vielleicht ein langes Wochenende im Herbst oder Winter finden lassen.

Perfekt für Herbst oder Winter – Barcelona rockt!

Barcelona Anfang Dezember kann bezaubern sein, wie ich schon erleben durfte. Bleibt also erneut auf der Planungsliste für dieses Jahr!

 

Ostsee

Last, but not least – die Ostsee. Vor allem der Darß (mehr hier). Ach, wie schön! Ich bin so gern dort, alles ist vertraut und bekannt, aber nie langweilig…

Altes und Neues – auf dem Darß wird es nie langweilig

Immer wieder gibt es Altes und Neues zu entdecken, und wenn wir es dieses Jahr wieder schaffen, an die See zu fahren, freut sich der Hund ganz bestimmt darüber… Was ich dort an neuen Lieblingsplätzen entdecke, erfahrt ihr natürlich auch hier.

 

Viele schöne Reisepläne, und auch dieses Jahr wird wohl wieder so wahnsinnig schnell vorbeigehen wie das letzte. Ich freue mich dennoch riesig auf jeden Weltenbummel – ob kurz oder lang. Und wenn ihr dabei sein und mit mir neue Sehnsuchtsorte entdecken wollt, dann freue ich mich über jeden neuen Leser oder Abonnenten des Blog!

 

Ein reisefreudiges Jahr wünscht euch Karo!

Dir könnte auch gefallen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar